Zwei Elektroniker/innen für Energie- und Gebäudetechnik – Operateure/innen – (m/w/d), Kenn-Nr. 06421-08-mk

Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) gehört zu den großen Universitäten in Deutschland. In der Wissenschaftsregion Rhein-Main entfaltet sie ihre Leistungsstärke, Innovationskraft und Dynamik. Als Volluniversität ermöglicht die JGU ein Fachgrenzen überschreitendes Lehren und Lernen und eröffnet großes Potenzial für international renommierte, interdisziplinäre Forschung. Fast all ihre Einrichtungen vereint die JGU auf einem innenstadtnahen Campus – ein Ort lebendiger akademischer Kultur für Forschende, Lehrende und Studierende aus allen Kontinenten.

Fachbereich 08 - Institut für Kernphysik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Zwei Elektroniker/innen für Energie- und Gebäudetechnik – Operateure/innen – (m/w/d)

in Vollzeit (100%)

Die Gesamtanlage MAMI C am Institut für Kernphysik der Universität Mainz stellt mit einem 1,5 GeV Dauerstrichelektronenbeschleuniger und den aufwendigen experimentellen Großgeräten für die Forschung ein physikalisch neuartiges Großprojekt dar. Am Institut für Kernphysik wird nun der Elektronenbeschleuniger MESA (Mainz Energy Recovering Superconducting Accelerator) errichtet. Der/die Stelleninhaber/in ist zuständig für die Kontrolle und Bedienung der Betriebskreisläufe, Gebäudeleittechnik und Maschinenanlagen des Mainzer Mikrotrons MAMI sowie später des Beschleunigers MESA und der experimentellen Großgeräte.

Ihre Aufgaben:

  • eigenständige Leitungsinstallation im Nieder- und Mittelspannungsbereich, insbesondere von hochempfindlichen Spezialkabeln für Impuls- und Hochfrequenzübertragung im Experimentier- und Rechnerbereich
  • Entwicklung, Aufbau und Test von Steuerungsanlagen
  • Anschluss von Magneten, Netzgeräten, Quadrupolen, Klystrons, Targets und Spektrometer
  • Durchführung von anfallenden Wartungsarbeiten z.B. Netzgeräte, Pumpensysteme, Niederspannungsverteilung, Klimatisierung von Steuerungen
  • Beseitigung von Störungen an den o.a. Maschinenanlagen

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung als Elektroniker/in - Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik - (Elektroinstallateur/in)
  • von Vorteil sind gute Kenntnisse im Maschinen- und Anlagenbau sowie mehrjährige Berufserfahrung
  • volle körperliche Leistungsfähigkeit ist unabdingbar, da die Tätigkeiten häufig in beengten Räumen, zum Teil auch in bückender Haltung durchzuführen sind
  • Höhentauglichkeit muss gegeben sein, da manche Tätigkeiten in der Höhe (auf Leitern) auszuführen sind
  • hohe Zuverlässigkeit wird gefordert

Wir bieten Ihnen:

  • umfassende Einarbeitung sowie Mitarbeit in einem kreativen Team
  • Jobticket wahlweise im gesamten Rhein-Main Gebiet
  • umfangreiche Personalentwicklungsangebote
  • flexible Arbeitszeitregelungen

Die Stellen werden nach EG 8 TV-L vergütet und sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen. Während der Ausbildungszeit zum/r Operateur/in erfolgt die Eingruppierung nach EG 5 TV-L.

Wir sind ein Ort der Vielfalt und begrüßen qualifizierte Bewerbungen von Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen.

Bewerbungen Älterer sind erwünscht.

Wir sind bestrebt, den Anteil der Frauen im technischen Bereich zu erhöhen, und haben daher ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen zusammengefasst in einer pdf-Datei unter Angabe der Kenn-Nr. 06421-08-mk bis zum 30.04.2021 per E-Mail an:

karriere@uni-mainz.de

Für Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Neumann, Tel: 06131/39-20812 oder E-Mail: neumann@uni-mainz.de.

Hinweise zum Datenschutz

 

Zurück zu allen Stellenausschreibungen