Bibliotheksinspektor/in (m/w/d), Kenn-Nr. 21520-UB-A9-mk

Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) gehört zu den großen Universitäten in Deutschland. In der Wissenschaftsregion Rhein-Main entfaltet sie ihre Leistungsstärke, Innovationskraft und Dynamik. Als Volluniversität ermöglicht die JGU ein Fachgrenzen überschreitendes Lehren und Lernen und eröffnet großes Potenzial für international renommierte, interdisziplinäre Forschung. Fast all ihre Einrichtungen vereint die JGU auf einem innenstadtnahen Campus – ein Ort lebendiger akademischer Kultur für Forschende, Lehrende und Studierende aus allen Kontinenten.

Universitätsbibliothek - Bereichsbibliothek Philosophicum - der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Bibliotheksinspektor/in (m/w/d)

Vollzeit (100%)

Die Universitätsbibliothek Mainz ist ein moderner e-basierter, funktional einschichtiger Informations-dienstleister. Sie versorgt die Forschenden, Lehren-den und Studierenden der Universität bedarfsorientiert mit Literatur und Information und stellt für sie Lern- und Kommunikationsorte bereit.
Die Bereichsbibliothek Philosophicum versorgt einen Großteil der geisteswissenschaftlichen Fächer mit Spezialliteratur und bibliothekarischen Dienstleistungen. Neben 18 Standorten im Philosophicum betreut sie die zwei externen Standorte Musikwissenschaft und Hochschule für Musik.

Ihre Aufgaben:

  • Erwerbung und Katalogisierung aller Arten von Medien, inklusive Noten, Nicht-Buchmaterialien sowie schwer zu beschaffender oder zu erschließender mehrbändiger Monografien oder Fortsetzungswerke, insbesondere für die Standorte Musikwissenschaft und Hochschule für Musik sowie für weitere Fächer der Bereichsbibliothek
  • Mitarbeit im Auskunfts- und Thekendienst der Bereichsbibliothek Philosophicum
  • Mitarbeit bei der zukunfts- und kundenorientierten Gestaltung von Serviceleistungen in einer benutzungsintensiven Universitätsbibliothek

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/Diplom) im Bereich des wissenschaftlichen Bibliothekswesens bzw. Laufbahnbefähigung für die Laufbahn des dritten Einstiegsamtes an wissenschaftlichen Bibliotheken oder eine inhaltlich vergleichbare Ausbildung
  • musikbibliothekarische Zusatzausbildung oder Berufserfahrung in einer Musikbibliothek sind erwünscht, alternativ Bereitschaft zur Fortbildung im genannten Bereich
  • fundierte Kenntnisse der bibliothekarischen Regelwerke und Kategorienschemata, insbesondere im Bereich Musikalien sowie der GND
  • vorteilhaft sind Erfahrung und Anwendung der integrierten Bibliothekssoftware WinIBW und ihrer lokalen Module (CBS, ACQ, OUS)
  • Erfahrungen mit komplexen Signatursystemen
  • Kenntnisse der Strukturen und Organisationsformen großer universitärer Bibliothekssysteme sowie von Musikhochschulbibliotheken
  • sicherer Umgang mit MS Office-Programmen
  • gute Kenntnisse der englischen und einer weiteren Sprache
  • sicherer Umgang mit den für die geisteswissenschaftlichen Fächer relevanten Katalogen, Datenbanken und Fachportalen
  • ausgeprägte Serviceorientierung und sicherer Umgang mit Nutzerinnen und Nutzern
  • Innovations- und Veränderungsbereitschaft und Bereitschaft zur Fortbildung

Wir bieten:

  • eine anspruchsvolle und vielseitige Aufgabe in einem qualifizierten Team auf einem großen Universitätscampus mit internationalem Flair
  • Jobticket wahlweise im gesamten Rhein-Main Gebiet
  • umfangreiche Personalentwicklungsangebote
  • flexible Arbeitszeitregelungen

Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 9 LBesG bewertet und ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Beamtenverhältnis auf Lebenszeit zu besetzen.

Sofern die beamtenrechtlichen Voraussetzungen nicht oder noch nicht vorliegen, kommt zunächst eine Einstellung als tariflich Beschäftigte/r (EG 9b TV- L) in Betracht.

Wir sind ein Ort der Vielfalt und begrüßen qualifizierte Bewerbungen von Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen.

Bewerbungen Älterer sind erwünscht.

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen zusammengefasst in einer pdf-Datei unter Angabe der Kenn-Nr. 21520-UB-A9-mk bis zum 17.01.2021 per E-Mail an:

karriere@uni-mainz.de

Für Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Karen
Stuckert, Tel: 06131/39-24463 oder E-Mail:
K.Stuckert@ub.uni-mainz.de.

Hinweise zum Datenschutz

 

Zurück zu allen Stellenausschreibungen