Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d), Kenn-Nr.: 19920-02-wiss-ml

Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) gehört zu den großen Universitäten in Deutschland. In der Wissenschaftsregion Rhein-Main entfaltet sie ihre Leistungsstärke, Innovationskraft und Dynamik. Als Volluniversität ermöglicht die JGU ein Fachgrenzen überschreitendes Lehren und Lernen und eröffnet großes Potenzial für international renommierte, interdisziplinäre Forschung. Fast all ihre Einrichtungen vereint die JGU auf einem innenstadtnahen Campus – ein Ort lebendiger akademischer Kultur für Forschende, Lehrende und Studierende aus allen Kontinenten.

Fachbereich 02 – Abteilung für Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie der Johan-nes Gutenberg-Universität Mainz

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

in Vollzeit (100%) oder Teilzeit (50%)

Die Abteilung für Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz forscht schwerpunktmäßig zu Wechselwirkungen zwischen Arbeit und Gesundheit in einer sich wandelnden Arbeitswelt. Zu den Forschungsinhalten zählen u.a. gesundheitsförderliche Führung, Erholung, Zusammenspiel von Arbeit und Privatleben, Stressoren und Ressourcen in ihrer zeitlichen Dynamik, berufliche Transitionen und Persönlichkeit im Arbeitskontext.

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung und Koordination von For-schungsvorhaben
  • Erstellen von Vorträgen, Berichten und Publi-kationen
  • Mitarbeit bei der Einwerbung von Drittmitteln
  • Lehrtätigkeit lt. HLehrVO
  • Betreuung studentischer Abschlussarbeiten

Ihr Profil:

Die Bewerberinnen und Bewerber müssen neben den allgemeinen dienstrechtlichen Voraussetzun-gen die in § 57 Hochschulgesetz Rheinland-Pfalz geforderten Einstellungsvoraussetzungen erfüllen.

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (M.Sc. Psychologie)
  • sehr gute Methoden- und Englischkenntnisse
  • Interesse an den Forschungsthemen der Abteilung
  • Für eine Vollzeitstelle: Abgeschlossene, für das Fachgebiet einschlägige Promotion und Publikationen
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Einbindung in ein produktives und unterstüt-zendes Team
  • aktive Förderung und Unterstützung bei einer Promotion oder weiteren wissenschaftlichen Qualifikation
  • Jobticket wahlweise im gesamten Rhein-Main Gebiet
  • umfangreiche Personalentwicklungsangebote
  • flexible Arbeitszeitregelungen

Die Stelle wird nach EG 13 TV-L vergütet und ist zum 01.01.2021 befristet zunächst für 3 Jahre zu besetzen.

Die Stelle dient der wissenschaftlichen Qualifikati-on (Promotion/Habilitation).

Wir sind ein Ort der Vielfalt und begrüßen qualifi-zierte Bewerbungen von Menschen mit unter-schiedlichen Hintergründen.

Wir sind bestrebt, den Anteil der Frauen im wissen-schaftlichen Bereich zu erhöhen, und haben daher ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewer-bungsunterlagen zusammengefasst in einer pdf-Datei unter Angabe der Kenn-Nr.: 19920-02-wiss-ml bis zum 05.01.2021 per E-Mail an:

rigotti@uni-mainz.de

Für Fragen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Thomas Rigotti, Tel: 06131/39-39246 oder E-Mail: rigotti@uni-mainz.de.

Hinweise zum Datenschutz

 

Zurück zu allen Stellenausschreibungen